Dechant-Thaller-Straße 32/2. Obergeschoss
8430 Leibnitz
nach Vereinbarung
+43 664 125 922 0
Close
Dechant-Thaller-Straße 32/2. Obergeschoss
8430 Leibnitz
+43 664 125 922 0
julia@psychotherapie-polz.at

Psychotherapie

In Österreich ist der gesetzliche Rahmen zur Ausübung der Psychotherapie durch das Psychotherapiegesetz geregelt.

„Psychotherapie ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode zur Behandlung von psychosozial oder auch psychosomatisch bedingten Leidenszuständen, mit dem Ziel, bestehende Symptome zu mildern oder zu beseitigen, problematische Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern und die Reifung, Entwicklung und Gesundheit des Behandelten zu fördern.“

(Quelle: Psychotherapiegesetz)

Mehr dazu

Meine Ausbildung

Studium
Tätigkeit unter Supervision
Tätigkeit in der Universitätsambulanz
Studienabschluss
Weiterbildung
Vortragstätigkeiten
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Beginn des Fachspezifikums der Individualpsychologie an der Sigmund Freud Privatuniversität
Aufnahme meiner psychotherapeutischen Tätigkeit unter Supervision.
Von 2014 bis Ende 2015 war ich neben meiner Tätigkeit bei Univ.-Prof.in Dr.in Brigitte Sindelar auch als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in der Universitätsambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität tätig.
Im April 2016 habe ich mein Diplomstudium der Psychotherapiewissenschaften an der Sigmund Freud Privatuniversität erfolgreich absolviert. Seit Dezember 2016 bin ich eingetragene Psychotherapeutin in der Psychotherapeutenliste des Ministeriums für Gesundheit und Frauen. In der Zeit von September 2014 bis Ende 2016 hatte ich die Möglichkeit, in der Praxis von Univ.-Prof.in Dr.in Brigitte Sindelar als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in einem Team von langjährigen Therapeuten und Therapeutinnen Erfahrungen zu sammeln. Außerdem habe ich 2016 meine Ausbildung zur Sindelar Trainerin „Erfassung und Behandlung von Teilleistungsschwächen“ abgeschlossen.
Von Januar 2017 bis Juni 2019 habe ich eine freie Praxis im Sindelar Center in 1010 Wien betrieben.
Ausbildung zur SAFE – Mentorin (Sichere Ausbildung für Eltern bei Univ.-Prof. Dr. Karl Heinz Brisch)
Januar bis August 2018 – Mitorganisation und Ausführung des „Wiener Symposiums für Psychoanalyse und Körper“
November 2018 – Vortragstätigkeit im Rahmen des Universitätslehrgangs für Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an der Sigmund Freud Privatuniversität.
November 2018 bis Juni 2019 – Leitung eines SAFE Kurses in Leibnitz
Januar 2019 – Eintragung in die Liste der Säuglings-, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen des Ministeriums für Gesundheit und Frauen

2012
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Im Sommer 2017 habe ich zusätzlich eine psychotherapeutische Praxis in Leibnitz eröffnet. Da mein Arbeitsschwerpunkt auf der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie sowie der Eltern- und Erziehungsberatung liegt, habe ich 2015 den Universitätslehrgang für Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an der Sigmund Freud Privatuniversität unter der Leitung von Univ.-Prof.in Dr.in Brigitte Sindelar begonnen.


Publikationen
Dezember 2017
Bericht in der Zeitschrift „Psychoanalyse und Körper“
www.psychosozial-verlag.de/8230

Juni 2018
Rezension in der Zeitschrift für freie psychoanalytische Forschung und Individualpsychologie „Das psychotherapeutische Gerichtsgutachten. Annäherung an die Tätigkeit des Gerichtssachverständigen“
http://journals.sfu.ac.at/index.php/zfpfi/issue/view/20

November 2018
Artikel in der Zeitschrift für freie psychoanalytische Forschung und Individualpsychologie „Wenn Kinder zu Eltern werden – Parentifizierung als Chance oder Risikofaktor für kindliche Entwicklung“
http://journals.sfu.ac.at/index.php/zfpfi/issue/view/21